Die Südzentrale – Abriss oder Attraktion…

Die Südzentrale in Wilhelmshaven

Die Südzentrale – Foto: Alex F.

Nach jahrelanger Untätigkeit der entscheidenden Seiten plant der mittlerweile 4. Besitzer den Abriss des deutschlandweit Bekannten ehemaligen Baudenkmals Südzentrale. Doch wir meinen „JA zur Südzentrale!“

Mit der Stilllegung des Kraftwerkes 1994 begann der Verfall zum heutigen Zustand. Doch sollen die neusten Analysen und Erkenntnisse zum Tourismus in Wilhelmshaven und der Region ernst genommen werden, kommen die Verantwortlichen nicht umhin sich schnell und ernsthaft mit der Zukunft der Südzentrale zu beschäftigen. Auf offene Ohren, bei Bürgern, Investoren, Unternehmen und auch bei den Besitzern, werden sie nach unseren Informationen stoßen.

Für den Erhalt und die Restaurierung der Südzentrale starten wir die neue Strandgut Aktion JA zur Südzentrale und sammeln im ersten Schritt Meinungen und Kommentare, die zum Erhalt und zur Restaurierung der Südzentrale führen sollen. In den nächsten Wochen werden wir weitere Schritte hinzufügen, die Eines zum Ziel haben: die Südzentrale zu erhalten und zu einer Attraktion für Wilhelmshaven zu machen!

Sagen Sie uns Ihre Meinung – Abriss oder Attraktion…

Unser vollständiger Artikel zur Südzentrale

8 Gedanken zu “Die Südzentrale – Abriss oder Attraktion…

  1. Ein interessantes Gebäude das zur W´havener Geschichte gehört in bester Lage am
    Meer!!
    Nur durch besondere alte Bauwerke, wie die Südzentrale, wird der ganz persönliche Charme einer Stadt geprägt. Davon gibt es in W´haven zu wenig.

    Man stelle sich mal vor: Das Grundstück und das Gebäude würden wieder hergerichtet und nutzbar gemacht – Pläne und Vorschläge gibt es verschiedene.

    W´havens schönster Abschnitt wäre noch attraktiver. Gerade wo uns der Geniusstrand verloren gegangen ist, wäre es sinnvoll, am Südstrand zu investieren.

  2. Die Südzentrale steht oder stand unter Denkmalschutz – und das hat sie verdient. Wer die Südzentrale als unansehnliche Industrieruine sieht, hat das Gebäude wahrscheinlich nicht von innen gesehen und/oder besitzt nicht über genug Vorstellungsvermögen, was mit diesem Stück Kulturgut erreicht werden könnte, würde es saniert werden.
    Es gibt realistische Studien, mit wie viel Sanierungskosten effektiver wirtschaftlicher Nutzen erzielt werden könnte. Ein kleines Restrisiko bleibt vorerst bestehen, aber im Laufe der Zeit würden sich viele wirtschaftlich lukrative Lösungen finden lassen.
    Wilhelmshaven hat nicht viel an schöner Architektur zu bieten. Die Südzentrale in restaurierter Form hätte Potential – sogar als national renommiertes Gebäude – Wilhelmshaven attraktiver zu machen.

  3. Ich sehe es nicht wirklich viel anders als die Anderen.

    Dank des Krieges und deren Nachkriegswirtschaft sind nicht wirklich viele alte Gebäude aus der Kaiserzeit übrig geblieben. Die Zentrale gehört zur KW- Brücke wie der Strand zum Meer, welchen wir nun auch nicht mehr haben:-(

    Es gäbe genug Möglichkeiten aus dem alten Gemäuer etwas Schönes zu machen.
    Alleine eine kleine Passage mit Einkaufsmöglichkeiten für die Anwohner und Cafes für die Touris. Das wäre schon etwas Tolles, da dort in der Ecke keine Einkaufsläden gibt und wohnen könnte man dort auch wieder.
    Alles wäre offen aber die Stadt will lieber eine Wellblechhalle haben. Auch das war schon im Gespräch.
    Ich kann einfach nicht verstehen wie die Stadt zulassen kann, wieder ein Stück Geschichte abzugeben. Das tat sie schon mit dem alten Bahnhof und mit vielen anderen Gebäuden. Ich hoffe das Beste für unsere Zenrale.

  4. Es ist historisch wertvoll und von der Architektur einmalig! Dennoch ist es ein Gebäude, an dem der Zahn der Zeit nagt und langsam durch Zerfall und Niedergang unserem Stadtbild verloren geht … wie auch immer, in Wilhelmshaven scheinen sich nur noch wenige für den Erhalt dieses einmaligen Gebäudes zu interessieren. Und wenn der Zerfall an so manchen Stellen schon Massiv voran geschritten ist – es ist ein Teil unserer Stadtgeschichte, welches es ganz einfach zu erhalten gilt. Deshalb von mir ein klares: „JA zur Südzentrale“

  5. Als gebürtiger WHVer und nie dort gewohnt habender habe ich mich immer gefragt, was für ein Gebäude das ist und sehr interessiert den Stil betrachtet. Und immer gedacht: Schade drum. Nun weiß ich es und fordere WHV nachdrücklich zum Erhalt dieses Denkmals auf. Sagt mal, passt da nicht das Marinemuseum rein?
    Grüße

  6. Als Wahlwilhelmshavenerin bin ich grundsätzlich für den Erhalt alter Baudenkmäler so auch der Südzentrale. Dennoch gebe ich zu bedenken, dass nach jahrelangem Leerstand und Verfall eine Restaurierung Unsummen kosten kann und wird. Wer soll das bezahlen? Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.